Pages Menu
Categories Menu
Nostrano Gurken – Aktion

Nostrano Gurken – Aktion

Die Nostrano Gurke hat eine leicht stachelige Haut und enthält mehr Fruchtfleisch als andere Gurken. Der Wassergehalt ist besonders hoch, dennoch haben sie einen sehr intensiven Geschmack. Der Kaloriengehalt ist sehr gering.

Rezept: Tsatziki
Die Gurke wie unten beschrieben schälen, mit einer entsprechenden Raffel zerkleinern, kurz abstehen lassen. Das angesammelte Wasser abgiessen. Naturejoghurt, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Dill beigben & alles gut mischen. Auf ca 1 kg Gurken ca. 500g Joghurt einsetzen.

Tipps: aus Erfahrungen & dem Internet
1. Viele Gurken sind nur an den Enden bitter. Darum schält man Gurken am besten von der Mitte nach Aussen, weil sich sonst die Bitterstoffe auf die ganze Gurke übertragen. Schneiden sie das Ende auf der Stielseite weg und testen sie, ob die Gurke bitter ist, wenn ja – erneut wegschneiden und probieren. Wenn sie gut ist — schälen und weiterverarbeiten.

2. Bevor man die Gurken zubereitet, in Stücke schneiden und einsalzen und ein paar Stunden stehen lassen. Das Salz entzieht das Wasser und mindert somit den bitteren Geschmack. Dann weiter verarbeiten wie gewünscht.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × fünf =

xxxnxx
aflamsex
arab xnxx
xnxx hd
xxx free porn