Pages Menu
Categories Menu
Kleine Feuer im Mund

Kleine Feuer im Mund

Klar, nicht alle mögen Chilis – was wir dank unserem individuellen Abosystem ja auch berücksichtigen. Und doch möchten wir unserer heissen Liebe mal eine Rechnungsrückseite widmen. Bei den Recherchen dazu haben wir herausgefunden, dass die Schärfe der Chilis kein Geschmack ist, sondern ein Anregen der für die Übermittlung von „Hitze“ zuständigen Nerven – unser Körper reagiert, als ob wir uns den Mund „verbrennen“ – mit Schwitzen, Speichelfluss, Tränen, laufender Nase und stärkerer Durchblutung (rotem Kopf). Dass man nach dem Verzehr von Chili nichts mehr „schmeckt“ stimmt jedoch so nicht – die Geschmacksrezeptoren werden von Chilis nicht beeinträchtig, der Mensch jedoch durch das Brennen -je nach Gewöhnung mehr oder weniger- abgelenkt…

Es ist nicht klar, ob Chilipflanzen ursprünglich ihre Schärfe erfunden haben, um uns Säugetiere davon abzuhalten, sie zu verzehren (da ihre Samen in unserem Magen abgebaut werden, nicht aber in dem Magen von Vögeln, welche die Schärfe nicht spüren und zudem die Samen ideal verteilen), oder ob die antibakteriell und antifungal wirkende Schärfe nur als Schutz für die Samen erschaffen wurde.

Auch konnten Forscher noch nicht abschliessend klären, weshalb gewisse Menschen Chilis lieben. Sind sie masochistisch veranlagt, dass sie den Schmerz suchen? Belegt ist, dass der Schmerz (wie bei Sport oder harter körperlicher Arbeit) Glücksgefühle auslöst, da der Körper Dopamin und Endorphin ausschüttet. Chililiebhaber sind vielleicht einfach kleine Abenteurer, die auch beim Essen noch einen Kick suchen? Jedenfalls sind sie nicht dumm, denn Chilis sind sehr gesund!

So oder so – unsere Chilis sind weitherum bekannt – roh wie heute im Abo oder verarbeitet als „Scharfmacherli“ – unsere heissgeliebten Chilipasten (welche auch bereits als Mutprobe herhalten mussten) oder auch im Chilitofu von Futurnatur, eine Bio-Tofumanufaktur aus Frutigen im Berner Oberland…

Falls euch die Exemplare im Abo zu mild sind, so gebt uns nur Bescheid, wir haben auch Härteres auf Lager – damit es wirklich dreimal brennt 😉

Uff- heissheissheisss – Gruss vom team biohof heimenhaus

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − drei =

xxxnxx
aflamsex
arab xnxx
xnxx hd
xxx free porn