Pages Menu
Categories Menu
Im Bohnenland…

Im Bohnenland…

Bohnen werden seit langer Zeit vom Menschen kultiviert (in Südamerika seit ca. 8000 Jahren). Es gibt die unterschiedlichsten Sorten, Farben und Formen. Wir haben dieses Jahr folgende Bohnen im Angebot: Buschbohnen grün und Sanguino (flache, gesprenkelte),  Stangenbohnen grün und violett sowie Stangenbohnen Coco (flache) und Spargelbohnen…  Davon sind die Cocobohnen eine unserer 
Lieblinge, weil sie so himmlisch zart sind! Oft werden Coco-Bohnen auch in gemischten Gemüsegerichten integriert…  

Aber auch die Spargelbohnen schmecken unglaublich zart… Zudem ist praktisch, dass diese Bohnen keine Fäden haben und es somit richtig schnell geht zum Rüsten. Leider benötigt diese ursprünglich aus Asien stammende Sorte sehr viel Wärme zum Wachsen, weswegen sie in Europa nur selten erhältlich ist – in Südostasien und in Ost- und Südafrika zählt die lange, schlanke Bohne jedoch zu den beliebtesten Bohnensorten überhaupt!

Falls jemand gerne Bohnen in grösseren Mengen zum Einfrieren oder Trocknen (Dörrbohnen) beziehen möchte, dann einfach mit uns Kontakt aufnehmen (für grössere Mengen gilt wie immer ein reduzierter Preis). Übrigens: möchte man bei den farbigen Bohnen die Farbe beim Kochen etwas erhalten, dann hilft ein wenig Backpulver mit im Topf – oder einfach das Violett bestaunen, solange die Bohnen noch nicht im Kochtopf schmorren, denn danach verschwindet es…

en guete wünscht
ds team vom biohof heimenhaus

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − vier =

xxxnxx
aflamsex
arab xnxx
xnxx hd
xxx free porn