Pages Menu
Categories Menu
Chili & Peperoni im Gemüsetunnel

Chili & Peperoni im Gemüsetunnel

Die Chili- und Peperoni-Stauden stehen noch in voller Pracht im Tunnel.
Dank den sonnigen, warmen Tagen die im Tunnel sofort deutlich wärmer sind, färben sich deren Früchte. Es gibt bei den Peperoni solche die rot, gelb oder orange abreifen. Das Gute ist, dass auch die grünen Früchte wunderbar sind im Geschmack und köstlich zum Geniessen.
Die scharfen Cayenne-Chili färben sich knallrot, doch auch die grünen Früchte sind bereits sehr scharf und gebrauchsfertig. Tragen sie beim Rüsten wenn möglich Wegwerfhandschuhe, damit die Schärfe nicht an ihren Fingern bleibt und sie sich z.B. damit die Augen reiben — achtung das brennt!
Die Faustregel: „Brauchen sie für 4 Personen zu einer feinen Speise ca. 1 Schote ohne Kerne, fein gehackt. So wirds etwas aber nicht zu scharf.“
Chilis kann man ohne weiteres trocknen. Hängen sie diese einfach in der Küche auf, so haben sie die Chilis bei Bedarf sofort zur Hand.
Dr Biohof wünscht ä guätä!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 1 =

xxxnxx
aflamsex
arab xnxx
xnxx hd
xxx free porn