Pages Menu
Categories Menu
Würziges Grün

Würziges Grün

Der Frühling ist da – neu haben wir bereits Bundzwiebeln, Bundchnobli und Schnittlauch im Angebot. Bei Bundzwiebeln und Bundchnobli isst man die ganze Pflanze inkl. Würzelchen.

Kathy hat daraus ein super feines Sösseli kreiert (z.B. zu Spaghetti oder Geschwellten):
Die drei Grün (Bundzwiebeln, Bundchnobli, Schnittlauch) plus ein zwei Lauchstängel fein hacken und im Olivenöl anbraten, mit Weisswein ablöschen, etwas Bouillon, Salz und viel schwarzen Pfeffer dazugeben, köcheln lassen, Champignons dazugeben und weiterköcheln und dann noch kurz vor dem Servieren gut Rahm beigeben…

Früher assen wir das Rezept immer mit Thon – ist auch sehr fein, aber den Meeren zuliebe nehmen wir nun stattdessen Champignons…

Und was kreiert ihr daraus?

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × fünf =

xxxnxx
aflamsex
arab xnxx
xnxx hd
xxx free porn