Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu
Winterkohlrabi à l’Indienne

Winterkohlrabi à l’Indienne

In unserem Tunnel geniessen die ersten Kohlrabi und Fenchel Babys die frühlingshaften Sonnenstrahlen, draussen im Freiland sind Puffbohnen, Spinat und Salate bereits im Boden – bis sie zur Genussreife herangewachsen sind, wird noch manche Woche vergehen…

In der Zwischenzeit geniessen wir noch die Vielfalt der Wintergemüse – z.B. den Winterkohlrabi – am liebsten in einer feurigen, herzerwärmenden indischen Variation:
Dazu den Winterkohlrabi rüsten (äussere Haut abschälen), danach wie Pommes Frites in Stäbchen oder in kleine Stücke nach Wahl
schneiden und dämpfen bis gar.

Nebenbei in reichlich Olivenöl feingeschnittene Zwiebeln und gepressten Chnobli dünsten, danach Chili, Safran, Garam Masala, Kurkuma Ingwer und Kreuzkümmel beigeben und auch leicht andünsten. Danach Salz und Tomatensugo hinzugeben und das Ganze etwas einköcheln lassen (im Sommer kann man das Rezept natürlich auch mit frischen Tomaten und Sommerkohlrabi machen – dann die Tomaten am besten würfeln). Die Gewürzsauce kann auf Wunsch auch mit Crème fraîche oder feingeschnittenen Bundzwiebeln verfeinert werden. Zuletzt die Sauce über die gekochten Kohlrabi geben und gut umrühren, damit allen Kohlrabi von der Würze anhaftet. Das Gericht ist warm und kalt ein Genuss!

Unser Rampenverkauf (Verkauf ab Hof) findet diese Woche wie gewohnt statt: Freitag 1. März 16:00-19:00 & Samstag 2. März 09:00-12:00

Ä Guete wünscht!

Team biohof heimenhaus

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.